SIEF: Leitfäden für mehr Fairness

Seit Jahren nutzen Unternehmen die Möglichkeit, Substanzen gemeinsam zu registrieren. Dafür wurde ein Forum zum Informationsaustausch über vorhandene Studien und die Einstufung sowie Klassifizierung, das so genannte Substance Information Exchange Forum – SIEF, gesetzlich vorgeschrieben. Mit dem Ziel, Tierversuche zu vermeiden.
Allerdings stellen die Organisation, die Arbeitsabläufe sowie die Kommunikation hohe Ansprüche an die Beteiligten. Vor allem wenn es um eine faire Kostenteilung geht, herrscht zwischen Unternehmen nicht immer Konsens.

Die Directors‘ Contact Group, eine Forum mit Vertretern der EU, der ECHA und Industrieverbänden hat nun zwei weitere Leitfäden herausgebracht: „recommendations on sound SIEF Management“ und „Fair, transparent and non-discriminatory cost sharing in SIEF’s“. Parallel dazu plant auch die EU eine Transparenz und Fairness fördernde Verordnung herauszubringen. Sämtliche Unterlagen zu SIEF finden Sie hier.

0

Share This Post

Post Navigation