Datenschutz der KFT Chemieservice GmbH

Auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten sowie deren Sicherheit legen wir großen Wert. Mit den folgenden Datenschutzhinweisen informieren wir unsere Kunden gemäß der ab dem 25. Mai 2018 geltenden EU
Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) über die Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten.


Verantwortlich für den Inhalt:

KFT Chemieservice GmbH
Im Leuschnerpark 3
64347 Griesheim

Telefon: +49 (0)6155 8981 400
Fax: +49 (0)6155 8981 500
E-Mail: mail@kft.de

Geschäftsführer: Dr. Karl-Franz Torges

Welche Daten erfassen wir von Ihnen?

Jeder Ihrer Zugriffe auf das Internetangebot der KFT Chemieservice GmbH wird in einer Protokolldatei für eine begrenzte Zeit mit folgenden Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Anfragedetails und Zieladresse
  • Name der abgerufenen Datei und die übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Diese Daten werden für statistische und Sicherungszwecke sowie zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet. Es erfolgt keine personenbezogene Auswertung oder Profilbildung.

Nutzung von:

Wir speichern mit Hilfe von Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der KFT Website (www.kft.de), der KFT Academy (www.kft-academy.com) und KFT ChemDoc24 (www.kft-chemdoc24.com) durch Sie ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website, der KFT Academy und KFT ChemDoc24 (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf der KFT Website, der KFT Academy und KFT ChemDoc24 greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mit Hilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website, der KFT Academy und KFT ChemDoc24 vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung unseres Internetangebots erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website, der KFT Academy und KFT ChemDoc24 bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigt haben. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetangebots werden nicht zur personenbezogenen Auswertung oder Profilbildung verwendet und ebenfalls nicht an Dritte weitergegeben. Die Informationen dienen zur Verbesserung unseres Internetangebotes.

Nutzerbedingungen:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz:

http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

sowie die Datenschutzerklärung:

http://www.google.de/intl/de/policies/privacy


Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetangebots werden nicht zur personenbezogenen Auswertung oder Profilbildung verwendet und ebenfalls nicht an Dritte weitergegeben. Die Informationen dienen zur Verbesserung unseres Internetangebotes.

Datenschutzerklärung Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter „Nutzungsbedingungen von Google Maps“.


Einige Seiten enthalten Buttons von Social Media-Netzwerken. Es ist gegenwärtig rechtlich nicht abschließend geklärt, ob und inwieweit alle Netzwerke ihre Dienste im Einklang mit europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anbieten.

Wir machen daher ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die seitens der KFT Chemieservice GmbH genutzten Dienste Twitter, LinkedIn, Xing und Google+ die Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse) entsprechend ihrer Datenverwendungsrichtlinien abspeichern und für geschäftliche Zwecke nutzen.

Die KFT Chemieservice GmbH hat keinen Einfluss auf die Datenerhebung und deren weitere Verwendung durch die sozialen Netzwerke. So bestehen keine Erkenntnisse darüber, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit die Netzwerke bestehenden Löschpflichten nachkommen, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen und an wen die Daten weitergegeben werden.

Weiterführende Informationen dazu können Sie in den Datenschutzbestimmungen der Social-Media-Anbieter Twitter, LinkedIn, Xing und Google+ nachlesen.


Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.


Bestellungen, E-Mailing und sonstige Kontakte

Bei der Bestellung unserer Produkte und Dienstleistungen wird nach Ihrem Namen und anderen persönlichen Informationen gefragt. Die Verarbeitung ist hierbei für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen. Bei Ihrer Bestellung werden Ihre angegebenen persönlichen Daten nur für die Abwicklung der Bestellung verwandt und in Papier oder elektronischer Form gemäß den für die Aufbewahrung von Schriftgut geltenden Fristen der Registratur Richtlinie aufbewahrt. Die Verwendung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die unmittelbare Korrespondenz mit Ihnen.

Ihre persönlichen Daten werden von uns nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistung erforderlich ist. Finden im Rahmen einer Dienstleistung ein Datentransfer ins Drittland oder an eine internationale Organisation statt, wird von der KFT Chemieservice GmbH sichergestellt, dass der Datenimporteur auf ein angemessenes Datenschutzniveau verpflichtet wurde.


Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Bei Entscheidungen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfalten oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen, nutzen wir keine automatisierten Entscheidungsfindungsprozesse. Ein Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO findet nicht statt.


Auf welche Weise erheben wir Ihre Daten?

Die Daten, die beim Besuch unserer Webseite anfallen, erheben wir automatisiert. Ansonsten erheben wir die Daten nur auf Grund Ihrer Eingaben auf unserer Webseite, unserer KFT Academy und KFT ChemDoc24.


Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Zur technischen Administration und zur Bereitstellung der Webseite.


Wir nutzen Ihre Daten auch

Im gesetzlich vorgesehenen Rahmen:
  • Zur Missbrauchserkennung und Störungsbeseitigung
  • Zur Weitergabe/Auskunftserteilung gegenüber staatlichen Stellen
  • Zur Weitergabe/Auskunftserteilung gegenüber Inhabern von Urheber- und Leistungsschutzrechten

Welche Rechte haben Sie?

1. Auskunft
Sie haben das Recht, nach den Regelungen der DSGVO und des BDSG von uns als Verantwortlicher Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen.
2. Löschung und Berichtigung
Sie können jederzeit verlangen, dass Ihre Daten gelöscht oder unrichtige Daten berichtigt werden.
3. Widerspruch
Sie sind berechtigt, der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen.
4. Beschwerderecht
Sie sind darüber hinaus berechtigt, sich unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
5. Widerruf der Einwilligung
Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft kostenlos zu widerrufen. Ein solcher Widerruf wirkt nicht für die Vergangenheit, berührt also nicht die Wirksamkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung.

Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz oder zur Datensicherheit haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

KFT hat ab 01.01.2019 folgenden Datenschutzbeauftragten:

  • WENZA Deutschland GmbH
  • Verantwortlicher Herr Kent Schwirz
  • Beim alten Gaswerk 5
  • 22761 Hamburg
  • Kontakt: www.wenza.de
  • E-Mail: datenschutz@wenza.de
  • Telefon: +49 40 422 36 112